Institut Kirchhoff Berlin GmbH

Wissenschaftlicher Beirat

Das Team des Institutes Kirchhoff Berlin GmbH wird seit Anfang 2014 durch Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Stenzel als unabhängigen Sachverständigen für Lebensmittel und seit Anfang 2017 durch Dr. Lutz Alder fachlich unterstützt und wissenschaftlich beraten. Herr Prof. Dr. Stenzel bringt seine vielfältigen analytischen und hygienischen Erfahrungen aus den Bereichen „pflanzliche und tierische Lebensmittel“ sowie deren sensorischen Beurteilung ein, Herr Dr. Alder bietet mit seinem Wissen insbesondere aus dem Bereich Pflanzenschutzmittel einen fachlichen Background. Sie sind im wissenschaftlichen Beirat eingebunden und unterstützen in diesem Rahmen in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung sowie der Leitung des Prüflaboratoriums und der Leitung der Inspektionsstelle das Unternehmen bei der Lösung anstehender aktueller Fragestellungen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erschließung und Entwicklung neuer strategischer Arbeitsfelder für die Institut Kirchhoff Berlin GmbH unter Berücksichtigung des neuesten Standes der Wissenschaft und Forschung in konkreten Themenfeldern. Hierzu zählt auch die wissenschaftsorganisatorische Implementierung der Fort- und Weiterbildung in das Profil der Institut Kirchhoff Berlin GmbH.

Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Stenzel

 

Prof. Stenzel ist staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker und war als Mitglied der Lebensmittelchemischen Gesellschaft, zeitweilig Obmann der Arbeitsgruppe „Milch und Milcherzeugnisse“. Seit 1993 ist Prof. Stenzel ehrenamtlich Sensorik-Sachverständiger in der DLG-für die Produkte „Saure Milcherzeugnisse“ sowie „Speiseeis“. 2005 übernahm er die Funktion als Prüfleiter für BIO-Produkte, die eigenständig in der DLG beurteilt werden. Diese Funktionen übt er nach wie vor aus. Darüber hinaus hat er seit 2006 den Vorsitz des Landesverbandes der Lebensmittelchemiker/-innen im Öffentlichen Dienst Berlin/Brandenburg (BLC) inne.

Dr. Lutz Alder

 

Dr. Alder ist Diplom-Chemiker und war von 1992 bis 2015 Mitglied der Arbeitsgruppe „Pestizide“ der Lebensmittelchemischen Gesellschaft. Darüber hinaus gehörte er 20 Jahre zum Scientific Committee des EPRW (European Pesticide Residue Workshop) und war mehrere Jahre Mitglied der deutschen Delegation des Codex Committee on Pesticide Residues. Er wirkte an dem wegweisenden europäischen Dokument zu Validierung und Qualitätssicherung im Bereich der Pflanzenschutzmittelanalytik (Guidance document on analytical quality control and method validation procedures) mit. Daneben war er jahrelang als Obmann für europäische Normen im Bereich der Pestizidanalytik zuständig und leitete die entsprechende Arbeitsgruppe zur Sammlung amtlicher Methoden nach § 64 LFGB. Für eine Vielzahl wissenschaftlicher Publikationen in den einschlägigen Fachmagazinen und Büchern zeichnet er verantwortlich.

© Institut Kirchhoff Berlin GmbH

Impressum

AGB

Adresse

Institut Kirchhoff Berlin GmbH
Oudenarder Straße 16 / Carrée Seestraße
13347 Berlin-Mitte

So erreichen Sie uns

Telefon: +49 (0) 30 457 98 93-0
Fax: +49 (0) 30 457 98 93-555
E-mail: ed.ffohhcrik-tutitsni@BKI

Geschäftszeiten

Montag-Freitag 8:00 - 18:00 Uhr
Samstag 8:00 - 14:00 Uhr