Institut Kirchhoff Berlin GmbH

Hygienemanagement

Das Hauptziel des EU-Hygienepakets ist es, hinsichtlich der Sicherheit von Lebensmitteln ein hohes Verbraucherschutzniveau zu gewährleisten. Zum Schutz der öffentlichen Gesundheit enthalten diese Vorschriften gemeinsame Grundregeln, Anforderungen an die Struktur, den Betrieb und die Hygiene der Unternehmen, die Lager- und Transportbedingungen und die Genusstauglichkeitskennzeichnung. 

Die Institut Kirchhoff Berlin GmbH bietet Ihnen folgende Leistung zur Unterstützung Ihres Hygienemanagements an:

  • Durchführung von Inspektionen in Ihrem Betrieb durch geschulte Mitarbeiter zur Überprüfung der Einhaltung der lebensmittelhygienischen und lebensmittelrechtlichen Vorschriften. Die Ergebnisse werden in Inspektionsberichten dokumentiert und bewertet. Hinweise und Vorschläge zur Behebung festgestellter Abweichungen von den geltenden Vorschriften werden unterbreitet und deren Umsetzung auf Wunsch begleitet.
  • Prüfung der Umgebungshygiene durch die Entnahme von Abklatsch- und Abstrichproben sowie Luftkeimmessungen.
  • Untersuchungen Ihrer Druckluft hinsichtlich der Keim- und Mineralölgehalte.
  • Schulung im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG),  in Fragen der Lebensmittelhygiene und der Anwendung der HACCP-Grundsätze gemäß den Forderungen der EG-Verordnung Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene
  • Beratung im Bereich der Lebensmittelhygiene
  • Beratung bei der Erstellung eines betriebseigenen HACCP-Konzepts und auch dessen Umsetzung

© Institut Kirchhoff Berlin GmbH

Impressum

AGB

Adresse

Institut Kirchhoff Berlin GmbH
Oudenarder Straße 16 / Carrée Seestraße
13347 Berlin-Mitte

So erreichen Sie uns

Telefon: +49 (0) 30 457 98 93-0
Fax: +49 (0) 30 457 98 93-555
E-mail: ed.ffohhcrik-tutitsni@BKI

Geschäftszeiten

Montag-Freitag 8:00 - 18:00 Uhr
Samstag 8:00 - 14:00 Uhr