Institut Kirchhoff Berlin GmbH

News Detailansicht

Pyrrolizidin-Alkaloide

EU Kommission veröffentlicht neuen Entwurf zu zulässigen Höchstmengen von Pyrrolizidinalkaloiden in Lebensmitteln

 

Die Europäische Kommission hat einen neuen Entwurf zur Bewertung der Höchstmengen von Pyrrolizidin-Alkaloiden veröffentlicht. Dieser sieht zulässige Höchstmengen für Pyrrolizidin-Alkaloide in Lebensmitteln (Bsp. Tee, Kräuter, Gewürze, Pollen und Pollenprodukte) vor. Die neuen Höchstmengenregulierungen sollen ab dem 1. Juli 2022 in Kraft treten. Der neue Entwurf definiert zudem die Summenbildung von 21 Pyrrolizidin-Alkaloiden.


Die Institut Kirchhoff Berlin GmbH bietet eine akkreditierte Methode zur Analyse der 21 zu summierenden Pyrrolizidin-Alkaloide an.

Für weitere Informationen zu diesem Thema können Sie sich gern an unsere Ansprechpartnerin Frau Dr. Susanne Kühn wenden.
 


© Institut Kirchhoff Berlin GmbH

Impressum

Datenschutz

AGB

Adresse

Institut Kirchhoff Berlin GmbH
Oudenarder Straße 16 / Carrée Seestraße
13347 Berlin-Mitte

So erreichen Sie uns

Telefon: +49 (0) 30 457 98 93-0
Fax: +49 (0) 30 457 98 93-555
E-mail: ed.ffohhcrik-tutitsni@BKI

Geschäftszeiten

Montag-Freitag 8:00 - 18:00 Uhr
Samstag 8:00 - 14:00 Uhr