Mit System zu mehr Produktsicherheit

Mit unserem systematischen Ansatz sorgen wir für die größtmögliche Sicherheit Ihrer Produkte. Von der rechtlichen Beratung, über die Interpretation von Ergebnissen im Kontext Ihrer Prozesse bis hin zur Ermittlung von Optimierungsbedarf sind wir der ganzheitliche Partner in mikrobiologischen Fragen.

Egal, ob die Analyse von Einzelproben, Prozessvalidierungen, die Erstellung von Kontrollplänen oder Haltbarkeitsstudien...

Der mikrobiologische Status von Lebensmitteln und anderen Produktgruppen ist ein wesentlicher Parameter für deren Sicherheits- und Qualitätsbeurteilung. Wir bieten Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse individuell zugeschnittene Analytik Ihrer Rohstoffe, Lebensmittel, Tierfutter, Trink- und Prozesswasser und Verpackungen. Lassen Sie sich beraten und sich Ihr individuelles Komplettpaket zusammenstellen. Selbstverständlich sind wir auch Ihr zuverlässiger Partner, wenn Sie Ihr Analysenpaket bereits kennen.

Zum zeiteffizienten Screening Ihrer Eilproben bieten wir Ihnen neben den klassischen mikrobiologischen Methoden auch moderne PCR-Nachweisverfahren an, vor allem im Bereich der Pathogene wie z.B. Salmonellen und Listerien. Mit diesen Methoden erhalten Sie Ihr Ergebnis bereits innerhalb von 24 Stunden.

In enger Zusammenarbeit mit unserem Food Science Center führen wir Haltbarkeitsstudien und Prozessvalidierungen durch oder erarbeiten mit Ihnen gemeinsam effiziente Kontrollpläne für Ihre Produkte. So können Sie sich und Ihren Kunden die größtmögliche Sicherheit bieten. Außerdem begleiten wir Sie bei der Konzeption, Optimierung und Überprüfung Ihres Hygienekonzepts.

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf.

Matrizes & Services

  • Lebens- und Futtermittel
    • Screening auf pathogene Keime mittels PCR (24h-Analytik)
    • Ermittlung des mikrobiologischen Status
    • Haltbarkeitsprüfungen: Lager- und Challengetests
    • Prozessvalidierung: der systematische Ansatz zur Prozesssicherheit
  • Wasser
    • Probenahme und Untersuchung von Trinkwasser gemäß Trinkwasserverordnung 
    • Probenahme und Untersuchung von Prozesswasser gemäß 42. BImSchV
    • Quantifizierung von Legionellen mittels qPCR (24h-Analytik)
  • Bedarfsgegenstände
    • Ermittlung des Oberflächenkeimgehaltes von z.B. Verpackungsmaterial
  • Hygienemanagement
    • Prüfung des Reinigungs- und Hygienezustandes von Geräten und Flächen, z.B. in Lebensmittelbetrieben, Hotels, Großküchen, Cateringebtrieben, Kitas, Krankenhäusern
    • Begehungen und qualifizierte Probenahme
  • Sicherheit in der Produktionsumgebung
    • Reinigungsvalidierung
    • Umgebungsmonitoring
    • Bestimmung der Luftkeimzahl
  • Expert-Services
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Prozessvalidierungen
    • Konzeption, Durchführung und Auswertung von Haltbarkeitsstudien
    • Design und Optimierung von Probenahmeplänen
    • Schnelle und unkomplizierte Unterstützung in Havariesituationen

Leistungspakete

  • Analytik: Pathogene Erreger, Verderbniskeime, klassische Mikrobiologie, PCR-Technologie, NGS-Technologie
  • Systemansatz: Prozessvalidierung, Haltbarkeitsstudien, Hygienekonzepte
  • Beratung: Kontrollpläne, Havarien, mikrobiologische Probleme in der Produktion

 

Webinare unserer Experten

Downloads

Arbeitsgruppen

  • Arbeitsgruppe §64 LFGB 
    • Mineralwasser - Mikrobiologie
Nach oben